Bürgerverein Bermaringen e.V.
... von und für uns

letzte Aktualisierung 01.12.2021


ABSAGE - Einweihung der Bermaringer Bücherzelle

Aufgrund der aktuell so angespannten Corona-Situation müssen wir, die für diesen Samstag 04.12.2021 geplante offizielle Einweihung der Bücherzelle und der Ruckabank, leider absagen. Über eine mögliche alternative „Inbetriebnahme“ unserer Bücherzelle werden wir an dieser Stelle informieren.

Wir wünschen allen, dass sie gut durch diese Zeit kommen!

 



Mitstreiter für Reparaturwerkstatt gesucht

Um die Einrichtung einer Reparaturwerkstatt vorantreiben zu können, suchen wir Mitstreiter, die ihr handwerkliches Geschick und ihre Ideen einbringen wollen. Insbesondere benötigen wir Elektriker aber auch Schreiner, Menschen aus metallverarbeitenden Berufen und einfach alle die, die Lust haben sich mit ihrem Können und Wissen zu engagieren.

Leider steht die ursprünglich vorgesehene Werkstatt nun nicht mehr zur Verfügung, daher sind wir auch auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität, z.B. ein leerstehender Stall, eine leerstehende Scheune, Garage oder sogar Werkstatt,  ein altes leerstehendes Haus. Wir würden uns über entsprechende Angebote und Vorschläge sehr freuen!

Ihr könnt Euch gerne melden bei Andreas Lörcher Tel. 07304-4399232 oder per Mail andreasloercher@gmx.de

 


Ein Dorfentwicklungskonzept für Bermaringen - das wünscht sich laut unserer Umfrage die Mehrheit der Mitglieder unseres Bürgervereins.
Ein Dorfentwicklungskonzept zu erarbeiten sehen viele als sinnvolle Basis für die zukünftige Gestaltung unseres Dorfes.
Wie erste Schritte aussehen könnten, diskutierten die 15 Mitglieder des „Arbeitskreis Dorfentwicklung“.

Erste Schritte zum Bermaringer Dorfentwicklungskonzept
Wir kamen zu dem Schluss, dass der erste Schritt hin zu einer Ortsentwicklungskonzeption ein Förderantrag bei der Initiative Allianz für Beteiligung e.V., im Programm „Gut Beraten!“, des Sozialministeriums Baden-Württemberg sein sollte. Diesen Antrag sowie eine mögliche Zeitschiene möchten wir bei der kommenden Ortschaftsratssitzung am 14.07.21, um 20 Uhr in der Helfensteinhalle unseren Ortschaftsrät*innen vorstellen und um deren Unterstützung werben. Mit Hilfe des beantragten Fördergeldes soll eine professionelle Beratung finanziert werden, die die erforderlichen Schritte zur Vorbereitung der Konzeption mit dem AK Dorfentwicklung sowie allen interessierten Bürger*innen erarbeitet. Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Mitglieder sowie alle interessierten Einwohner*innen die Ortschaftsratssitzung zahlreich besuchen würden!

Projektantrag
Projektantrag2806.pdf (486.42KB)
Projektantrag
Projektantrag2806.pdf (486.42KB)





Details der Auswertung zur Umfrage "Dorfentwicklung" können hier eingesehen werden:

 

Auswertung Mitgliederbefragung Dorfentwicklung
Auswertung_Mitgliederbefragung_Dorfentwicklung.pdf (484.66KB)
Auswertung Mitgliederbefragung Dorfentwicklung
Auswertung_Mitgliederbefragung_Dorfentwicklung.pdf (484.66KB)





Warum wir das Erstellen einer Dorfentwicklungskonzeption für erstrebenswert halten, können Sie im folgenden Video anschauen.

Dorfentwicklung
Dorfentwicklung.mp4
Dorfentwicklung
Dorfentwicklung.mp4




Auf Grund der Corona-bedingten unsicheren Situation und in der Hoffnung, dass wir bis zum nächsten Jahr die Pandemie überwunden haben, hat der Vereinsrat beschlossen, die anstehende Mitgliederversammlung auf das nächste Jahr zu verschieben.   


Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Akteuren für ihren Einsatz bei der Frühjahrsputzete rund ums Dorf
Zum ersten Mal haben wir die Frühjahrsputzete im und ums Dorf organisiert. Die Landfrauen, der Schwäbische Albverein, der Arbeitskreis Familie des Bürgervereins und mehrere Vereinsmitglieder haben sich an der Aktion beteiligt. Der Kindergarten und die Grundschule hätten sich auch gerne beteiligt, waren jedoch während der Aktion, aufgrund hoher Inzidenzen im Alb-Donau-Kreis, im Notbetrieb. Ebenfalls der Pandemie geschuldet, konnten wir unsere Putzete leider nicht mit einem kleinen Hock und Vesper abschließen.


"Einkaufen, Arbeiten, Wohnen und Leben in Bermaringen" - Der neue Flyer für Bermaringen ist da

 

Flyer Bermaringen
Flyer_Bermaringen_BVB.pdf (5.06MB)
Flyer Bermaringen
Flyer_Bermaringen_BVB.pdf (5.06MB)






Wir haben wieder eine Ruckabank!

  • IMG-20200329-WA0016
  • 0283 - 20200417 - IMG_8958
  • 0289 - 20200417 - IMG_8972
  • 0293 - 20200417 - IMG_8987
  • 0298 - 20200417 - IMG_9021
  • 0304 - 20200418 - IMG_9075
  • 20200417_153739
  • 0292 - 20200417 - IMG_8983
  • 0305 - 20200418 - IMG_9079

Vielen Dank an Annemarie und Hans Honold für das gespendete Holz und vielen Dank an Werner Honold und seine Helfer Georg Honold, Hansjörg Honold und Roland Hubig. Wir finden die Bank ist sehr schön geworden.

"Jetzt miassad ihr bloß no nahocka, a Weiel gruaba, schwätza ond uich an dr nuia Ruckabaak freia"


15.03.2020: Neues aus dem Arbeitskreis Familie: "Wohnraum nutzen"


Immer wieder hören wir von ganz unterschiedlichen Menschen, dass sie eine Wohnung in Bermaringen suchen. Manche ziehen zum ersten Mal von zu Hause aus und wollen gerne im Ort bleiben, andere wollen z.B. nach Ausbildung, Studium und ersten Berufsjahren wiederzurückkommen. Aber auch Menschen von außerhalb haben Interesse an Bermaringen und wollen gerne zuziehen. Leider gibt es in unserem Dorf nur begrenzt Mietraum und viele Suchende müssen auf andere Ortschaften ausweichen.

Auf der anderen Seite stehen einige Wohnungen in Mehrfamilienhäusern leer.

Es ist verständlich, dass man sich als  potentieller Vermieter überlegt, ob man diesen Wohnraum (im eigenen Haus) öffentlich anbieten will. Vielleicht hilft es aber, wenn man sich vorab informieren kann, wer denn überhaupt Interesse an der Wohnung hätte.

Aber wie erfährt man unverbindlich und anonym, wer im Moment eine Wohnung sucht?

Genau für diese Frage wollen wir eine Lösung mit unserem Projekt bieten und sofunktioniert es:

Mietsuchende können einen Fragebogen herunterladen und ausfüllen (Link im Downloadbereich). Jeder entscheidet dabei selbst, welche Angaben er machen möchte, um sie interessierten Vermietern zur Verfügung zu stellen. Den ausgefüllten Bogen gibt man anschließend bei Stephanie Scheiffele (Mitglied im AKFamilie) in der Bockgasse 16 in Bermaringen ab. Hier werden alle Bögen gesammelt und aufbewahrt.

Potentielle Vermieter können Kontakt mit Stephanie Scheiffele aufnehmen, um vor Ort Einblick in die abgegebenen Fragebögen zu erhalten und so zu erfahren, wer im Moment eine Wohnung sucht. Anfragen seitens potentieller Vermieter werden geheim gehalten und nicht an Mietsuchende weitergegeben. Bei Interesse seitens des Vermieters kann dieser über die im Fragebogen angegebenen Daten selbst Kontakt mit dem Mietsuchenden aufnehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Maklerfunktion übernehmen. 

Offene Fragen werden sehr gerne von Stephanie Scheiffele beantwortet. Sie ist unter der Nummer 07304/4034511 zu erreichen. Oder per E-Mail: ak-familie@bv-bermaringen.de.

Wir freuen uns, wenn wir dem einen oder anderen Vermieter und Mieter helfen können.


08.12.2019, 14:00

Bermaringer Dorfweihnacht

Am 2. Advent fand in Bermaringen zum 3. Mal die Dorfweihnacht statt. Erstmalig unter der Regie des Bürgervereins und an neuem Standort auf dem Pausenhof der Grundschule sowie in der weihnachtlich geschmückten...   mehr




  • IMG_1239
  • IMG_1240
  • IMG_1243
  • DSC04568
  • DSC04555_1
  • DSC04540
  • DSC04534
  • DSC04526
  • DSC04507
  • DSC04505

 


Spenden

Finanzielle Zuwendungen für unsere Vereinsarbeit können Sie gerne auf unser Vereinskonto überweisen.    
      BV Bermaringen e.V.   
      Sparkasse Ulm   
      DE 65 6305 0000 0021 2992 23  

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus


7169